Jakobs Weg -

Jakobs Weg - "Das Fitnessstudio für die Seele"

Ayahuasca

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Von der ersten Idee bis zur Geburt war es eine lange Tragezeit von 18 Monaten. Aber hier ist es, mein Baby: Jakobs Weg.

In der ersten Folge treffe ich auf Ayahuasca. Ein psychedelischer Pflanzensud, der in der westlichen Welt auf der Überholspur ist.

Lindsay Lohan, Jim Carrey, Miley Cyrus und Joko Winterscheid haben es genommen - mit sehr unterschiedlichem Ergebnis.

Es soll beim clean werden helfen und vor allem dabei, das Lebensgefühl zu steigern und klarer zu werden, was auch immer das heißt.

Im Internet überschlagen sich die Lobeshymnen, doch die Gefahren, wie mir Dr. Tomislav Majić, Leiter der Suchtambulanz an der Charité erzählen wird, sind nicht zu unterschätzen:

Durch eine einmalige Einnahme können psychische Erkrankungen ausgelöst werden.

Mit Aya begegne ich einer meiner größten Ängste aber vielleicht auch mir selbst.

Was meint ihr: Gefährlicher Spirimist oder hilfreich?


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der Podcast Jakobs Weg ist das Fitnessstudio für die Seele. Von A wie Ayahuasca, über F wie Familienaufstellung, P wie Psychoanalyse bis hin zu V wie Vipassana Meditation. Jakob von Beste Freundinnen probiert gängige und noch unbekannte Praktiken aus, bei denen es vor allem um eines geht: sich selbst besser kennenzulernen und hinter die eigene Fassade zu schauen. Was sind meine Glaubensätze? Was ist meine unterbewusste Programmierung? Warum verhalte ich mich so, wie ich es tue und wie werde ich freier in meinen Entscheidungen.

Als Psychologe hat Jakob stets den wissenschaftlichen Blick an Bord und ist gerne der Feuerlöscher, wenn mal wieder zu viele Räucherstäbchen brennen. Im Selbstexperiment ist er bereit bei jedem Thema seine verwundbarste Stelle auf den Tisch zu legen, auch wenn er danach seine eigenen Wunden lecken muss.

Die Reise, die Jakob macht, ist am Ende eine Reise, die jeder/jede Hörer*in für sich selbst macht.

Wenn ihr mitkommt, packt auf jeden Fall Taschentücher und Toilettenpapier ein.

von und mit Jakob

Abonnieren

Follow us